Personen

A | B | C | D | E | F | G | H | K | L | M | O | P | R | S | T | V | W | Z |

A

B

C

D

E

F

G

H

K

L

M

O

P

R

S

T

V

W

Z

Anna Hartmann

21.07.1790, Augsburg

nach 1876, #Unbekannt


 

Kurzbiografie

Über ihre Tätigkeit als Oberin am Institut der Englischen Fräulein zu Bamberg kann man in einem Bericht über die Veränderungen in der Erzdiözese von 1854 lesen: „Dasselbe [das Institut der Englischen Fräulein] besteht als Erziehungs- und Unterrichts-Anstalt seit dem Jahre 1717 und erfreut sich in neuerer Zeit unter der weisen Vorstandschaft der geistreichen und frommen Frau Oberin Anna Hartmann eines ausgezeichneten Rufes.“

Lebenslauf

Beruf (Lehrerin der französischen Sprache am Institut der Englischen Fräulein zu Bamberg): vor 1829 – ?, Bamberg

Beruf (Lehrerin der höheren Industrie-Schule am Institut der Englischen Fräulein): 1831 – 1834, Bamberg

Beruf (Lehrerin des Pensionats (Institut der Englischen Fräulein)): 1834 – 1846, Bamberg

Hauptbeschäftigung (Oberin am Institut der Englischen Fräulein zu Bamberg): 1846 – 08.03.1875, Bamberg

Sonstiges (Aufnahme): 24.09.1816 – 08.03.1875, Augsburg

Sonstiges (Profess): 29.09.1818 – 08.03.1875, #Unbekannt


Hauptberufe

Lehrerin: vor 1829 – um 1846

Oberin: um 1846 – 08.03.1875


Konfessionen

Römisch-katholisch: ? – ?


Soziale Gruppen

Institut der Englischen Fräulein zu Bamberg:

vor 1829 – nach 1876