Personen

A | B | C | D | E | F | G | H | K | L | M | N | O | P | R | S | T | V | W | Z |

A

B

C

D

E

F

G

H

K

L

M

N

O

P

R

S

T

V

W

Z

Karl Moritz Marc

1784, Bamberg

1855, München


 

Kurzbiografie

Karl Moritz Marc, gebeoren am 24.10.1784 in Bamberg, gestorben am 28.02.1855 in München, war war Königlich Bayerischer Hof-, Medizin- und Kreisrat zu Bayreuth. 1828 wurde er dort bereits als Rat geführt. Spätestens Von 1833 bis 1852 war er Vorstand des Kreis-Medicinal-Ausschusses der Regierung von Oberfranken. (Die Handbücher von 1829 bis 1832 lagen uns zum Recherchezeitpunkt nicht vor)

Akademischer Grad

Dr.med.:


Lebenslauf

Beruf (Director des Kreis-Medicinal-Ausschusses der Regierung von Oberfranken): nicht nach 1833 – 1852, Bayreuth