Personen

A | B | C | D | E | F | G | H | J | K | L | M | N | O | P | R | S | T | U | V | W | Z |

A

B

C

D

E

F

G

H

J

K

L

M

N

O

P

R

S

Sailer, Johann NepomukSartorius, SebastianSattler, Johann GeorgSauer, Franz MichaelSchaffner, LeonhardScharff, GeorgSchärtel, Johann AdamSchauer, Johann GeorgSchaupp, Johann Georg BenediktSchaupp, KonradSchebler, Ritter von, KarlSchell, FranzScherber, SalomonSchilling, ChristianSchindler, JosephSchirmer, ChristianSchirmer, Friedrich WilhelmSchirnding, von, Karl Ludwig ErnstSchleibtner, JosephSchlimbach, ThomasSchmid, Franz XaverSchmid, Johann NepomukSchmidt, Franz XaverSchmidt, FriedrichSchmidt, Friedrich ChristianSchmidt, Friedrich TheodorSchmidt, Johann BaptistSchmidt, Johann WolfgangSchmiedel, Nikolaus HeinrichSchmitt, GeorgSchmitt, Karl FriedrichSchmittbüttner, Johann BaptistSchneider, Eugen GeorgSchneider, Fr. Schneider, Franz Conrad JosephSchneider, IgfnazSchneiderbanger, JosephSchnürlein, Ludwig ChristophSchöntag, PeterSchöpf, ChristianSchörner, Georg NicolausSchramm, HeinrichSchrodt, Franz Joseph Gottlieb LeopoldSchrön, Christoph TheodorSchruck, KarlSchubert, Carl FriedrichSchülein, FranzSchumann, Johann KarlSchunk, WilhelmSchurk, TobiasSchuster, AloisSchuster, Franz PaulSchuster, IgnazSchuster, Johann BaptistSchwager, MichaelSchweitzer, Johann MichaelSeckendorf, Freiherr von, Karl AugustSeidenbusch, JosephSeidl, Kastulus AndreasSeifert, Joseph AdrianSeiling, Johann Georg AloisSelling, EmilSenft, KarlSensburg, Karl Philipp JakobSievert, August FerdinandSilberhorn, Edler von, GeorgSintzel, JosephSödelmeier, Johann NepomukSondermann, HermannSondinger, AlbertSondinger, Franz FerdinandSpeck, JosephSpies, von , Friedrich FerdinandSpies, von, Karl August Ernst Ludwig FerdinandSponsel, LudwigSpörlein, PeterStädler, HeinrichStadler, Johann BaptistStahler, FritzStählin, GeorgStang, CarlStapf, AndreasStaub, AndreasSteinruck, AndreasStengel, Anton WilhelmStengel, Freiherr von, FranzStengel, Freiherr von, NicolausStenglein, AlbertStenglein, Ritter von, MelchiorStöber, LudwigStrebel, Ludwig Ströble, Joseph Strößner, UlrichStrössenreuther, von, OttoStumpf, PhilippSturz, FriedrichSundahl, von, LudwigSutner, Georg Ludwig von

T

U

V

W

Z

Johann Theodor Muncker, Ritter von

29.05.1823, Bayreuth

14.02.1900, Bayreuth

Alias: Munker


 

Kurzbiografie

Muncker studierte Theologie- und Jura in Erlangen und München. Anschließend war er Praktikant am Landgericht Bayreuth. Seit 1851 war er Rechtsrat der Stadt Bayreuth. 1. Bürgermeister war er von 1863 bis zu seinem Tod 1900. In diese Zeit fiel die Entstehung der Richard-Wagner-Festspiele, deren Verwaltungsrat er 1877 mitbegründete.

Adelsprädikat

von:


Adelstitel

Ritter von:


Lebenslauf

Beruf (Rechtsrat der Stadt Bayreuth): 1851 – 1863, Bayreuth

Beruf (Rechtskundiger Bürgermeister von Bayreuth): 1863 – 1900, Bayreuth

Beruf (Vertreter Bayreuths im Oberfränkischen Landrat): 1863 – 1900, Bayreuth

Beruf (Mitbegründung des Verwaltungsrats der Bayreuther Festspiele, darin auch Mitgliedschaft): 1877 , Bayreuth