Personen

A | B | C | D | E | F | G | H | J | K | L | M | N | O | P | R | S | T | U | V | W | Z |

A

B

C

D

E

F

G

H

J

K

L

M

N

O

P

R

S

T

U

V

W

Z

Johann Christoph Held

21.12.1793, Nürnberg

21.03.1873, Bayreuth


 

Adelstitel

Ritter von: 1864


Ehrungen/Auszeichnungen

Verdienstorden vom Hl. Michael: 1851


Lebenslauf

Beruf (Lehrer am Gymnasium Bayreuth): 1815 – 1867, Bayreuth

Beruf (Rektor des Bayreuther Gymnasiums, des heutigen "Christianum Ernestinum"): 1835 – 1867, Bayreuth

Beruf (2. Kreisscholar in Oberfranken): 1841 – 1842, Bayreuth

Beruf (1. Kreisscholar in Oberfranken): 1842 – 1867, Bayreuth

Beruf (Zusätzlich: Vorstand der Kreislandwirtschafts- und Gewerbeschule zu Bayreuth): 1842 – 1867, Bayreuth


Werke

Literatur: Briefe aus Paris geschrieben in den Monaten September, October, November 1830
– , Sulzbach

Literatur: Caii Julii Caesaris Commentarii de bello civili
– , Sulzbach

Literatur: Lexikalische Uebungen zu Ciceros Büchern von den Pflichten
– , Bayreuth

Literatur: Platonis dialogi selecti in usum scholarum (4 Bände)
– , Sulzbach

Literatur: Plutarchi Vitae Aemilii Pauli et Temoleontis
– , Sulzbach


Genealogie