FrankenBiografie

Christian Friedrich Fikenscher

15.11.1799, Marktredwitz

09.08.1864, Zwickau

Alias: Fikentscher

 

Lebenslauf

Vorbildung (Besuch des Pharmazeutischen Lehrinstituts von Johann Bartholomäus Trommsdorff in Erfurt): 1817 , Erfurt

Beruf (Einstieg in den väterlichen Betrieb in der chemischen Fabrik Marktredwitz): ca. 1820 , Marktredwitz

Beruf (Studienaufenthalt in Paris): 1824 , Paris

Beruf (Bürgermeister in Marktredwitz): ca. 1836 – 1836, Marktredwitz

Beruf (Miteigentümer der Chemischen Fabrik Marktredwitz mit Glashütte, gemeinsam mit seinem Bruder ): 1837 – ca. 1849, Marktredwitz

Beruf (Gründung einer neuen Glashütte in Zwickau): ca. 1845 , Zwickau

Beruf (Mitglied des Landraths für Oberfranken aus der Klasse der Landeigentümer ohne Gerichtsbarkeit): 1847 – 1849, Bayreuth

Sonstiges (Treffen mit Louis Pasteur, der sich für die Herstellung von Weinsteinsäure interessierte): 1852 , Zwickau

Beruf (Mitglied der II. Kammer des Sächsischen Landtages): 1854 – 1859, Dresden


Zurück zur Übersicht