FrankenBiografie

Georg Rinecker

ca. 1802, #Unbekannt

, Speyer

 

Ehrungen/Auszeichnungen

Verdienstorden vom Hl. Michael (Ritterkreuz 1. Klasse): 1858


Lebenslauf

Beruf (Revierförster in Bösenbechhofen, heute zu Höchstadt an der Aisch gehörend): 1839 – 1840, Bösenbechhofen

Beruf (Forstkommissär bei der Regierung von Oberbayern): 1841 – 1843, München

Beruf (Forstkommissar im Bayerischen Finanzministerium): 1844 – nicht nach 1852, München

Beruf (Forstmeister in Tegernsee): 1852 – 1859, Tegernsee

Beruf (Königlicher Regierungs- und Forstrat bei der Regierung der Pfalz): 1859 – 1859, Speyer


Zurück zur Übersicht