FrankenBiografie

Ludwig Julius Traugott Thüngen, Freiherr von

1794, #Unbekannt

1872, #Unbekannt

 

Adelstitel

Freiherr:


Lebenslauf

Beruf (Patrimonialrichter beim Landgericht Burgtann): – 1835, Burgthann

Beruf (Unterfränkischer Bezirksrat aus der Klasse der adligen Grundbesitzer mit Gerichtsbarkeit): 1829 – 1830, Würzburg

Beruf (Zweiter Assessor beim Landgericht Burgthann): 1835 – vor 1840, Burgthann

Beruf (1. Assessor beim Landgericht II in Bamberg): 1840 – 1844, Bamberg

Beruf (Rat beim Kreis- und Stadtgericht Bamberg): 1845 – nicht nach 1846, Bamberg

Beruf (Direktor des Kreis- und Stadtgerichts Schweinfurt): 1846 – 1851, Schweinfurt

Beruf (Direktor des Kreis- und Stadtgerichts Amberg (ab 1858: Bezirksgericht Amberg)): 1856 – 1862, Amberg

Beruf (Direktor des Wechsel- und Merkantilgerichts Regensburg): nicht nach 1856 , Regensburg

Beruf (Vorstand des Handelsgerichts Amberg): 1861 – ca. 1862, Amberg


Zurück zur Übersicht